Genie und Geschicklichkeit | Ausstellungen | La Venaria Reale

Genie und Geschicklichkeit

Möbelstücke und Kunsttischler am Hof der Savoyer zwischen dem achtzehnten und dem neunzehnten Jahrhundert

Aus den geheimen Sammlungen und den Königsresidenzen. 
17. März – 15. Juli 2018

Möbelstücke von außerordentlicher Bedeutung, die von Kunsttischlern und Bildhauern in Piemont zwischen dem achtzehnten und dem neunzehnten Jahrhundert hergestellt wurden.
P.PIffetti,  Scrivania, 1741, Venezia, Ca’ Rezzonico, Museo del Settecento veneziano

 

Mit der Ausstellung sollen neue Puzzleteile zu der Geschichte des Möbelstückvermögens in Piemont zwischen dem achtzehnten und dem neunzehnten Jahrhundert hinzugefügt werden. Dazu werden Möbelstücke von außerordentlicher Bedeutung ausgestellt, die von Kunsttischlern und Bildhauern aus jener Epoche hergestellt wurden (Luigi Prinotto, Pietro Piffetti, Giuseppe Maria Bonzanigo und Gabriele Capello, der so genannte “Moncalvo”). Einige davon wurden bisher nie zuvor ausgestellt, was dank der Leihgaben wichtiger Museumsinstitutionen und piemontesischer und internationaler Sammler nun möglich ist: zwei Jahrhunderte Geschichte der Einrichtungsgegenstände in circa 130 Werken.

Ziel ist es, die Öffentlichkeit an die kostbaren Werke der Kunsttischler und Kunstschnitzer heranzuführen, die so Bedeutungen, Verwendungen sowie technische und wissenschaftliche Verwandlungen und Multimedia-Ausstattungen zu entdecken. Die Ausstellung erzählt die Geschichte eines renommierten, gehobenen und komplexen Kunsthandwerks, das sich in Turin im Dienste der wichtigsten königlichen und adligen Auftraggeber im ständigen Austausch zwischen den Künsten entwickelte.

Besondere Aufmerksamkeit sei der Nutzung der Ausstellung seitens Personen mit Behinderungen gewidmet: um die Anwendbarkeit zu verbessern, wurden Modelle, Touchpads, Inseln für den Geruchssinn sowie ein Video zur Museumsführung LIS realisiert; außerdem noch die Schriftart EasyReading – leicht lesbare Buchstaben, die das Lesen für Legastheniker vereinfacht und für die Schilder mit den Beschreibungen und den Bildunterschriften verwendet wurde.


Ausstellungsorganisation: Consorzio Residenze Reali Sabaude

In Zusammenarbeit mit: Centro Conservazione und Restauro La Venaria Reale

Wissenschaftlicher Organisationsausschuss: Cesare Annibaldi, Roberto Antonetto, Clelia Arnaldi di Balme, Elisabetta Ballaira, Enrico Colle, Stefania De Blasi, Silvia Ghisotti, Luisa Papotti, Carla Enrica Spantigati

Koordination: Carlo Callieri

Mit Unterstützung der Compagnia di San Paolo

Wo
Kunstsäle, II. Stock
Wann
Samstag, 17 März 2018 to Sonntag, 15 Juli 2018

Teilen