Hunde in Pose | Ausstellungen | La Venaria Reale

Hunde in Pose

Säle der Künste
20. Oktober 2018 – 10. Februar 2019

Es handelt sich dabei um die erste große Ausstellung in Italien zum Thema del “der Hund in der Kunst”, bei der Skulpturen und Gemälde von einigen der besten Künstler aller Zeiten – von der Antike bis heute - gezeigt werden.

Die Ausstellung hat die konstante Präsenz des Hundes in der westlichen darstellenden Kunst zum Gegenstand, oft ein begleitendes Motiv in der großen Malerei der Geschichte, aber auch als eine leibhaftige Art, die von den „Tier-Malern” oder von den Künstlern gepflegt wurde, die sich in unterschiedliche Bereiche gewagt haben und dies teils selbstständig teils an das Portrait gebunden taten.

Nach dem Menschen ist der Hund als der “Freund des Menschen” das Tier schlechthin, das seit jeher von den Künstlern dargestellt wurde und eine affektive Verbindung und eine Wahlverwandtschaft preisgibt, die die Aspekte eines formellen Anstands überschreitet.


Ausstellung entworfen von: Fulco Ruffo di Calabria, und organisiert von: Glocal Project Consulting und Konsortium Residenze Reali Sabaude

Unter der Leitung von: Francesco Petrucci

Wo
Säle der Künste, I. OG
Wann
Samstag, 20 Oktober 2018 to Sonntag, 10 Februar 2019

Teilen