Das Schloss der Mandria | La Venaria Reale | La Venaria Reale

Das Schloss der Mandria

Das mittelalterliche Dorf mit all seinen königlichen Gemächern bezaubert inmitten der Naturoase der Parkanlage La Mandria mit seinem Verhältnis zur Umwelt und zum Königsschloss.

Seit dem XIX. Jh. mit dem Schicksal und der Geschichte der Reggia von Venaria verbunden, das Schloss der Mandria bereits seit 1859 ausschließlich für den privaten Gebrauch von Viktor Emanuel II. von Savoyen vorgesehen.

Gegenüber dem Schloss, dem wichtigsten der Gebäude, die sich in dem Park befinden, wurden die Räume realisiert, die noch heute die wunderschönen königlichen Gemächer sind.

Die über 20 der Öffentlichkeit zugänglichen Säle sind ein perfektes Abbild der Wahl und des Geschmacks des Herrschers und zeigen dem Besucher die gesamte Ausstrahlung eines großen Protagonisten des italienischen Risorgimentos, der genau im Schloss der Mandria Teil seines Privatlebens mit seiner morganatischen (als Bela Rosin bekannte) Frau Rosa Vercellana, die Gräfin von Mirafiori und  Fontanafredda, teilt. 

Die königlichen Gemächer sind bis heute noch voll mit kostbaren Manufakturgegenständen (wie Kunstwerke, Stoffe, Einrichtungsgegenstände und Hausratgegenstände aus antiken Savoyer Sammlungen) eingerichtet, die bei einem Besuch den Geschmack des ersten Königs Italiens spüren lassen. 

Wo
Das Schloss der Mandria
Wann
All opening days. Check them on Öffnungszeiten page.
Wie

Ticket "Königsschloss La Mandria" und  "Reggia und Königsschloss La Mandria".

Für Informationen und Reservierungen: Tel.  +39 011 4992333
Online-Erwerb

Teilen