Zugangsmodalitäten | La Venaria Reale

Zugangsmodalitäten

Ab 6. August muss das Grüne COVID-19-Zertifikat vorgelegt werden

Im Einklang mit den Auflagen der Gesetzesverordnung Nr. 105 vom 23. Juli 2021 muss ab dem 6. August 2021 für den Zugang zu allen Orten, die von der Genossenschaft Consorzio delle Residenze Reali Sabaude (die Anlage von Venaria Reale, die Königlichen  Gemächer des Borgo Castello im Park La Mandria und das Schloss Moncalieri)  das Grüne COVID-19-Zertifikat (Green Pass oder gleichwertige Nachweise) vorgelegt werden. Am Eingang wird auch die Vorweisung eines Ausweises  zur Überprüfung des effektiven Besitzes des Zertifikates verlangt.

Liegen kein Green Pass und kein gültiger Ausweis vor, ist kein Zugang möglich und das erworbene Ticket kann nicht zurückerstattet werden. Die Rückerstattung erfolgt ausschließlich an die Besitzer von Tickets, die vor dem 04. 08.2021 erworben wurden, wenn man nicht über die Voraussetzungen für den Zugang verfügt.

Um die Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten, empfiehl es sich, die bei der Buchung  festgelegte Uhrzeit für den Besuch einzuhalten.

Ferner sei daran erinnert, dass die Sicherheitsabstände eingehalten und die Hände desinfiziert werden und eine Maske getragen wird und dass am Eingang die Temperatur bei allen Besuchern gemessen wird: wenn sie über 37.5 °C beträgt, kann der Besuch nicht gestattet werden. 

Teilen

E-Mail senden
  • Facebook
  • Twitter