Die königlichen Wohnräume | La Venaria Reale

Die königlichen Wohnräume

Die königlichen Gemächer von Viktor Emanuel II. von Savoyen und Rosa Vercellana (die Bela Rosin) inmitten der Natur des Parks La Mandria bestehen aus über 20 Räumlichkeiten.

Gli Appartamenti Reali

Die Gemächer von Viktor Emanuel II. von Savoyen und Rosa Vercellana (die Bela Rosin), die aus über 20 Räumlichkeiten bestehen, sind bis heute noch voll mit kostbaren Manufakturgegenständen (wie Kunstwerke, Stoffe, Einrichtungsgegenstände und Hausratgegenstände aus antiken Savoyer Sammlungen) eingerichtet, die bei einem Besuch den Geschmack des ersten Königs Italiens spüren lassen. 

Verantwortlich für die Wahl der Verzierungen und der Einrichtungsgegenstände, die noch heute in den unterschiedlichen Sälen perfekt erhalten sind, trieb der Architekt des Hofes Domenico Ferri eine bedeutsame figurative Baustelle voran.

Die Säle, aus denen die königlichen Gemächer des Schlosses bestehen, sind heute noch reich an kostbaren Sammlungen, die von Viktor Emanuel II. von Savoyen in Auftrag gegeben wurden. Nach den Unterlagen aus dem Archiv wurden sie vollständig neu eingerichtet. 

Dank einer außerordentlichen Finanzierung von über 100 Meisterwerken der Kunst wurden 1200 qm verzierte Bodenflächen, 60 Einrichtungsgegenstände, 130 qm kostbare Stoffe und 80 qm edle Tapeten vollständig restauriert.

Teilen